string(62) "assets/images/1/vadim-kaipov-8ZELrodSvTc-unsplash-4a6877b2.jpg"

Grüne Gefährten für die Seele

vadim-kaipov/unsplash.com

Zimmerpflanzen können den Blutdruck senken, Ängste lindern und uns produktiver machen. Woran das genau liegt, erklärt die Psychologin Dr. Katie Cooper in ihrem neuen Buch „Gesund leben mit Zimmerpflanzen“. Die Pflanzenexpertin hat die Auswirkungen der grünen Schützlinge auf unser Wohlbefinden genau erforscht. In ihrem Ratgeber verrät sie, welche Pflanzen Ihnen persönlich besonders guttun und Ihre Regeneration unterstützen. Während die Paradiesvogelblume, der Krokodilfarn und der Schnurbaum unsere Erholung befördern, hellen das Zebra-Ampelkraut und die Ufopflanze unsere Stimmung auf.

Pflanzen leben im Hier und Jetzt. Sie reagieren ausschließlich auf Ihre direkte Umgebung, also Licht, Wasser, Luft und Temperatur. Diese Ressourcen nutzen sie, um zu wachsen. Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Pflanzen zu beobachten. Studieren Sie die verschiedenen Wuchsformen. Achten Sie auf Farben, Formen und Texturen der Blätter und Stiele und vergessen Sie nicht, an ihnen zu riechen.

Gesund leben mit Zimmerpflanzen
Katie Cooper

südwest Verlag, 160 Seiten
20,00 Euro (D), 20,60 Euro (A)